-->

Sabine Kühlich & Laia Genc ~ In Your Own Sweet Way

Limitiert & Signiert: CD bestellen!

Unsere neue CD ist endlich da und natürlich überall on- und offline erhältlich! Restexemplare der limitierten Edition (signiert und nummeriert) sind noch über unseren Shop zu erwerben.

Nächste Konzerte

20.01.2017 - Hürth, Jazzclub
26.01.2017 - Köln, Klüngelpütz Jazz Nights
27.01.2017 - Essen, Alter Bahnhof Kettwig*
11.02.2017 - Köln, Kunstsalon Freiraum
17.03.2017 - Essen, Weststadthalle*
* Special mit Prof. Dr. Ilse "The Hurricane" Storb

36 Seiten Brubeck

Wir danken u.a. Hans Hielscher (Spiegel) und Stefan Hentz (ZEIT, Neue Zürcher Zeitung, WDR) für ihre Beiträge zu unserem wunderbaren Brubeck-Booklet, welches dann schnell auf 36 Seiten Umfang gewachsen ist und die CD zu einer spannenden Dokumentation gemacht hat.

Presse & Booking

Büro Sabine Kühlich & Laia Genc
E-Mail: booking@swinging-brubeck.de
Telefon (0179) 200 93 55

Immer zuerst informiert: Newsletter abonnieren!

Sabine, Laia & Dave

Sabine Kühlich

„Dave Brubeck war einer meiner ersten und prägendsten Einflüsse. Seine charmante und humorvolle Art, die Musiktraditionen zu mischen, interessante Taktarten aufzugreifen hat mich als Teenager gepackt und begeistert mich noch heute. Mein eigener Prozess als Komponistin begann 2004 während meines Master Studiums in NY. Die Faszination zwischen ”einfach“ und ”unerwartet“ prägt auch mein Komponieren, und daran ist Dave Brubeck nicht ganz unschuldig. Meinen Hero Brubeck habe ich live gesehen in der Semperoper in Dresden nach der Öffnung der Mauer – während ich im 400km entfernten Würzburg studierte. Dieses Konzert war mein erstes großes Jazz-Event und ich war fasziniert von der Wertschätzung, die dem Jazz in diesem ehrwürdigen Gebäude entgegen gebracht wurde. Bis dahin hatte ich Jazz nur in Studentenkellern hören können. Da war die Semperoper eine ganz neue Dimension.“

Laia Genc

„Ich habe mich Dave Brubeck schrittweise angenähert, meine erste Begegnung mit Dave Brubecks Musik war das Stück ”In Your Own Sweet Way“. Dieses Stück fand ich schon immer eine besonders schöne Komposition. Nach und nach habe ich dann immer mehr Brubeck-Songs kennen gelernt und schließlich auch das Stück ”Blue Rondo A La Turk“. Ich erinnere mich, dass mich das total aus den Socken gehauen hat. Und ich habe mir gedacht, das einmal in einer schönen Version zu spielen, wäre ein super Ziel! Schließlich war es nicht nur diese meisterhafte Komposition, die ich gerne selbst einmal in einer Interpretation spielen wollte, es kamen immer mehr tolle Stücke dazu, die mich musikalisch anzogen und die anderseits auch dem Werke Brubecks gerecht werden. Siehe da, mein Wunsch wurde wahr! Und ein anderer gleich mit: Es ist eine reine Freude, mit meiner fantastischen Kollegin Sabine Kühlich zusammen dieses faszinierende Programm zu präsentieren!“

Dave Brubeck

„Die CD zeugt von leidenschaftlichem Engagement für die wunderbare Musik von Dave Brubeck. Die vielfältige Programmauswahl ergibt ein facettenreiches Bild seines musikalischen Schaffens. Die beiden Interpretinnen Sabine Kühlich und Laia Genç weisen ein hervorragendes Zusammenspiel auf. Sie improvisieren, experimentieren, verfremden sensibel und intensiv in ausgezeichneter Weise.“

// Prof. Dr. Ilse Storb // legte mit ihrer Habilitationsschrift 1991 das erste umfassende Werk über Dave Brubeck vor - mit Analysen seiner Musik.